Gewechselt: Von Outlook.com zu Gmail

Eigentlich dachte ich ich hätte mein Problem mit den Fritz!Box Pushmails und Outlook.com elegant gelöst. seit ein paar Tagen fehlen schon wieder alle von der Fritz!Box versendeten Mails in meinem Posteingang. Outlook.com scheint sie mal wieder zu fressen. Ich habe viele, viele Stunden investiert um das Problem zu beseitigen. Fehlanzeige! Outlook.com weigert sich beharrlich die Mails zuzustellen. In der Zwischenzeit traue ich auch Outlook.com nicht mehr. Wer die Mails eines Absenders nicht zustellt macht das auch vielleicht mit anderen. Deshalb habe ich jetzt einen Schlussstrich unter das Kapitel „Outlook.com“ gemacht und nutze ab sofort wieder Gmail. Google scheint großzügiger mit fehlerhaften Headern umzugehen. Einzig ich vermisse das grandiose Aussehen des Microsoft Webmailers 🙁